Loop 2.0

Man könnte sagen, mich hat das Loop-Fieber gepackt.

Zuerst habe ich mich, wie bereits erwähnt, an einem Geburtstagsgeschenk für eine Freundin ausprobiert. Merke: Micro-Fleece und feiner Baumwollstoff sind nicht unbedingt Freunde! Aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. (Leider nicht hier…)

Dann habe ich mich an Kombinationen von Jersey- und Baumwollstoffen ausprobiert. Was soll ich sagen… Nicht immer einfach… Aber ich werde noch ein paar nähen… ;-)   Stoff ist bereits bestellt.

Einen kleinen Muff habe ich auch genäht, weil ich immer so kalte Finger habe.

Jetzt steht noch eine besondere Tasche aus, über die ich aber an dieser Stelle noch nicht allzu viel verraten kann, weil es auch ein Geschenk wird…

Ich sollte mal eine Woche Zeit haben, nur um zu nähen… Am Besten dann mit Jemandem, der mir alles zuschneidet. Ich hasse zuschneiden!!!

2 Gedanken zu “Loop 2.0

  1. Hallo!
    Ich habe gerade gesehen, dass du eine bernette london 8 besitzt. Ich überlege, mir auch diese Maschine zuzulegen. Von den Funktionen hat sie genau dass, was ich suche. Brother finde ich auch nicht schlecht, aber die Maschinen, bei denen der Nähfußdruck verstellt werden kann, sind mir zu teuer. Kannst du sie weiterempfehlen?
    Liebe Grüße, Leslie

  2. Hallo zurück,

    ich bin zufrieden mit der Maschine. Preis/Leistung ist vollkommen ok. Das Alphabet gefällt mir nicht so sehr. Aber sie ist um Welten besser als meine vorherige Singer. Sie schnurrt wie ein (Baby-)Kätzchen und ist leicht zu bedienen… Mir reicht sie… Ich nähe damit auch den Jersey und sie geht durch wie Butter…ohne ungewolltes Kräuseln.. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>