(Näh-)Platz ist in der kleinsten Hütte 2.0

Endlich bin ich umgezogen.

Innerhalb des Hauses…

Auf dem Dachboden habe ich nun mein kleines Nähreich eingerichtet. Mit der Hoffnung ungestörter zu sein und auch mal etwas liegenlassen zu können.

Es wird Zeit wieder mehr ruhige Stunden für KREATIVE DINGE zu haben.

Die Adventszeit naht und ich möchte ein paar Geschenke nähen, bzw. einfach Dinge, die diese schöne Zeit so besonders machen…

Auf dem Hollandmarkt werde ich auch wieder “zuschlagen” und entsprechende Stoffe, Bänder und allerhand Kinkerlitzchen kaufen.

Also dranbleiben und schauen, was die kleine Nähwerkstatt so an Werken hervorbringt.

Manchmal kann man aber gar nicht so viel nähen, wie Ideen im Kopf herumschwirren… :-)

 

IMG_2468 IMG_2481 IMG_2463

Taschentherapeut

IMG_2277

Und weil mir vom vielen Jersey zwischendurch ganz schwindlig wurde, habe ich mir eine schnelle Tasche genäht zur Beruhigung.

Der Stoff dazu mit den schönen südländischen Balkonen stammt natürlich auch vom Hollandmarkt.

Ich kann es halt nicht lassen mit den Taschen…

IMG_2276

 

Hollandmarkt… to be continued

Nun ist ein weiterer Hollandmarkt vorbei (ich wollte nichts kaufen!)…

Aber das mit dem WOLLEN ist so eine Sache…

Hatte ich doch seit einiger Zeit den Jersey entdeckt und nun beschlossen eine weitere Nähnaschine zu kaufen. Es wurde eine günstige W6 – 454D Overlockmaschine.

Und was soll ich sagen – für das Geld ist die echt ein kleines Nähschätzchen.

Habe natürlich gleich ein paar Dinge ausprobiert und mich an Babysachen versucht.